Für Firmenkunden

Gewerbeversicherungen

s
Nur die besten Versicherer

Eine Investition in die
Zukunft Ihres Unternehmens

f
Im Leistungsfall helfen wir unseren Geschäftskunden schnell und unkompliziert.
f
Wir sind jederzeit für Sie erreichbar: Online, telefonisch oder für ein persönliches Gespräch.
f
Wir beraten Sie umfassend, ganz unver­bindlich.
Michael Weigele und Michael Ritz
Ritz
Rundumschutz

Maximale Sicherheit für Ihr Unternehmen

Betriebshaftpflichtversicherung

Werden Menschen oder Materialien durch Mitarbeiter oder Besitz Ihres Unternehmens geschädigt, ist Ihre Firma zu Schadensersatz verpflichtet. Die Höhe ist unbegrenzt. Eine Betriebshaftpflichtversicherung gilt daher als wichtigste überhaupt.

Technikversicherung

Als Verantwortlicher einer Firma, die mit elektronischen Geräten wie Computern oder Steuerwerken arbeitet, kennen Sie die Kosten für Reparaturen und Neuanschaffungen. Damit Sie bei Ausfällen nicht die volle finanzielle Last stemmen müssen, ist es ratsam, elektronische Geräte der Firma dagegen zu versichern.

Inventarversicherung

Jedes Unternehmen besitzt Einrichtungsgegenstände und Vorräte, um den Geschäftsbetrieb abzuwickeln. Der Verlust eines Computers oder einer Spülmaschine kann die Geschäftstätigkeit beschränken und zum Ausfall von Einnahmen führen. Die Einbußen lassen sich mit einer Inventarversicherung ausgleichen.

Kautionsversicherung

Als Unternehmer werden Sie von Zeit zu Zeit Aufträge annehmen, deren Auftragsvolumina so groß sind, dass der Auftraggeber eine Garantie über die Einhaltung wünscht. In der Regel übernimmt eine Bank die Bürgschaft. Eine Kautionsversicherung ist eine sinnvolle Alternative. Versicherungen bieten im Vergleich zu Banken oft günstigere Konditionen für eine Bürgschaft – die Mängelgewährleistung zählt zu den Optionen hier. 

LKW-Versicherung

Wenn Sie als Unternehmer Güter bewegen und Eigentümer von LKW sind, ist das Fahrzeug obligatorisch zu versichern. Neben der Haftpflicht kann die Versicherung auch Kasko beinhalten. Der Beitrag der Haftpflicht wird geringer, je höher die Schadensfreiheitsklasse ist.

PKW für gewebliche Nutzung

Sind Personenkraftwagen Bestandteil Ihres Unternehmens, beispielsweise als Investition, ist für jedes gewerblich erworbene Fahrzeug eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Die Versicherung kann individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden. Neben der Haftpflicht können Teil- oder Vollkasko abgesichert werden. Eine weitere Möglichkeit, die Versicherung anzupassen, liegt in der Schadensfreiheitsklasse Ihres PKW.

Rechtsschutz für Firmen

Die Rechtsschutzversicherung für Firmen ist eine Weiterführung des Rechtsschutzes für Privatpersonen. Die Leistung wird unverändert auf das Unternehmen ausgeweitet. Der Geschäftsführer mit  Familie und Firma genießt den Rechtsschutz im Rahmen der versicherten Leistungen sowie Zugriff auf kostenfreie Rechtsberatung, finanzielle Unterstützung bei der Wahl eines Anwalts und Entlastung bei Prozessnebenkosten. Über Einschlüsse von Tarifen können Sonderbedingungen versichert werden wie die Kostenübernahme bei Kautionen, um Unternehmer optimal auf einen möglichen Rechtsstreit vorzubereiten. 

Unser Tipp

Drei Basis-Versicherungen

Betriebshaftpflicht, Vermögensschadenshaftpflicht- und Firmen-Rechtschutzversicherung schützen Unternehmer im Ernstfall vor hohen Kosten.